Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Datenschutzerklärung
ÖGJ

Antifa-Seminar zum Thema Flucht

Flucht ist eines der zentralen Themen unserer Zeit. Denn es betrifft uns alle – die Flüchtlinge, die vor Krieg und Folter fliehen oder uns, die lernen, dass wir nicht alleine sind auf dieser Erde.

In unserem Antifa-Seminar kommen drei Menschen zu Wort, die selbst hautnah erlebten, was Flucht bedeutet: Mustafa Noori ist als junger Mensch von Afghanistan nach Europa geflüchtet, Olivia Christopher aus Nigeria bringt speziell weibliche Fluchterfahrungen zur Sprache und Issa Saadi war Oppositioneller und Journalist in Syrien, bevor der Bürgerkrieg begann.

Gemeinsam reflektieren wir, was Flucht und Flüchtlinge für uns und junge Menschen bedeuten und erarbeiten gewerkschaftliche Positionen dazu.

Am dritten Tag geht es mit dem Jugendgedenkmarsch zur Befreiungsfeier in Mauthausen. Auch die Teilnahme am Fest der Freude in Wien ist optional eingeplant.

>>Jetzt anmelden!

Das neue Programm befindet sich im Anhang.

Artikel weiterempfehlen

Instagram

> FOLGEN
Facebook
> LIKEN
Twitter