Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Datenschutzerklärung
ÖGJ

Was passiert, wenn ich im Urlaub krank werde?

Sehr geehrter Herr Prof. Schlaumeier,

ich heiße Melanie, bin Lehrling und wollte mal grundsätzlich wissen, was passiert, wenn ich in meinem Urlaub krank werde. Muss ich meine Urlaubstage verbrauchen, auch wenn ich im Urlaub krank werde? Das wäre sehr ungerecht, finde ich.
Liebe Grüße, Melanie

Liebe Melanie,

wenn du ausgerechnet im Urlaub krank wirst, ist das sehr ärgerlich. Du musst dir aber keine Sorgen um deine Urlaubstage machen. Am besten gehst du gleich zum Arzt, besorgst dir eine Krankmeldung und gibst deinem/r ArbeitgeberIn oder ChefIn Bescheid. Bist du länger als drei Tage krank, werden dir für diese Tage keine Urlaubstage abgezogen. Erkrankst du im Ausland, benötigst du außerdem eine behördliche Bestätigung, dass der behandelnde Arzt tatsächlich ein zugelassener Arzt ist.

Lässt du dich in einem öffentlichen Krankenhaus behandeln, fällt diese Bestätigung weg.

Und Achtung: Dein Urlaub verlängert sich nicht um die Krankenstandstage, das ursprünglich vereinbarte Urlaubsende bleibt unverändert aufrecht. Wenn du den Urlaub verlängern willst oder erneut in den Urlaub gehen willst, musst du das wie üblich mit deinem Chef oder deiner Chefin vereinbaren.

Alles Gute, schönen Urlaub und schönen Sommer!

Dein Prof. Schlaumeier

Artikel weiterempfehlen

Instagram

> FOLGEN
Facebook
> LIKEN
Twitter