Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Datenschutzerklärung
ÖGJ

ReisebüroassistentIn

Berufsbild:
Die Lehre zum/zur ReisebüroassistentIn dauert drei Jahre. Neben der Ausbildung in einem Reisebüro wird in der Berufsschule das Basiswissen über unterschiedliche Länder, z.B. ihre Sehenswürdigkeiten oder die Einreisebestimmungen, vermittelt.
Wesentliche Fächer sind aber auch berufsbezogenes Englisch, (computergestützte) Touristik und Rechnungswesen.
Im 1. und 2. Lehrjahr findet der Unterricht an jeweils zehn und im 3. Lehrjahr an acht aufeinanderfolgenden Wochen in Wien statt. Das hat den Vorteil, dass man auch außerhalb der normalen Schulferien auf Urlaub gehen kann.

Verdienst:
Im ersten Lehrjahr beträgt die Lehrlingsentschädigung 543€, im 2. Lehrjahr 705€ und im 3. Lehrjahr 994€.

Aus der Praxis:
Christopher Oppel (22) steht bei TUI in seinem 3. Lehrjahr zum Reisebüroassistenten kurz vor der Abschlussprüfung. Eine Mischung aus Abenteuer und Entspannung macht für ihn den perfekten Urlaub aus. Sein absolutes Traumziel: Neuseeland.

Artikel weiterempfehlen

Instagram

> FOLGEN
Facebook
> LIKEN
Twitter