ÖGJ

GEWINNSPIEL - Woher kommt das Urlaubsgeld?

Ende Juni ist es endlich so weit. Das Urlaubsgeld kommt und die meisten von uns können es bereits jetzt kaum mehr erwarten. Die Urlaubsreise ist fix gebucht, die neue Waschmaschine bereits bestellt und auch die schicken roten Stöckelschuhe haben wir uns nach all der harten Plackerei wirklich redlich verdient.

"Im Koffer nix drin, der Urlaub ist hin!"

Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass das Urlaubsgeld gesetzlich geregelt ist und jede/r deswegen jeder selbstverständllich darauf Anspruch hat. Das stimmt aber nicht.
Denn Urlaubsgeld gibt es nur dort, wo es die Gewerkschaften erstritten haben. - Wir, die Gewerkschaft, verhandeln unter anderem jedes Jahr die Kollektivverträge, wo das Urlaubsgeld mitverhandelt wird.

Bei weitem nicht alle ArbeitnehmerInnen haben Anspruch darauf: Atypisch Beschäftigte, wie zum Beispiel freie DienstnehmerInnen oder WerkvertragsnehmerInnen kommen nicht in den Genuss eines solchen doppelten Gehalts.

Darum jetzt Mitglied werden und €500 GEWINNEN - unser GEWINNSPIEL:

Mitmachen bis zum 15. September

Eine starke Gewerkschaft bringt dir also faire Arbeitsbedingungen - und jetzt auch noch bis zu EUR 500 für deinen Urlaubskoffer!

Wenn du dich als ÖGB-Mitglied registrierst bzw. die Online-Mitgliedsanmeldung ausfüllst, nimmst du am Gewinnspiel teil - folge dem entsprechenden Link…

>>> Ich möchte Mitglied werden und nehme am Gewinnspiel teil

>>> Ich bin bereits Mitglied und nehme am Gewinnspiel teil

Die GewinnerInnen werden unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgelost und im September 2017 schriftlich verständigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

In dem Sinne wünschen wir euch einen schönen Sommer und viel Spaß mit eurem Urlaubsgeld!

Eure ÖGJ

 

Artikel weiterempfehlen

Instagram

> FOLGEN
Facebook
> LIKEN
Twitter
> HIER GEHT´S ZU TWITTER