ÖGJ

MaschinenbautechnikerIn

Berufsbild:

MetalltechnikerInnen in der Maschinenbautechnik, so die offizielle Bezeichnung, stellen Maschinen und Maschinenteile her und bauen sie zusammen. Sie sind mit der Montage, Wartung und Reperatur von Fertigungsstraßen, Fließ- und Förderbänder befasst. Im Rahmen von Wartungs- und Servicearbeiten tauschen sie schadhafte Maschinenteile und Komponenten aus und stellen Ersatzteile auch selbst her. Sie bearbeiten Metalle und bedienen computergestützte Anlagen und Geräte. Die Lehrzeit beträgt dreieinhalb Jahre.

Verdienst:

Die Höhe der Lehrlingsentschädigung hängt vom Kollektivvertrag ab: im Metall- und Elektrogewerbe beträgt sie 577€ im ersten Lehrjahr und 1398€ im letzten Lehrjahr, bei der ÖBB zum Vergleich 550€ im ersten und 1349€ im letzten Lehrjahr.

Aus der Praxis - im Gespräch mit Irini Bellou

Vor fünf Jahren ist Irini Bellou mit ihrer Familie von Griechenland nach Österreich gezogen. Die 19-jährige lernt im dritten Jahr Maschinenbautechnikerin.

Artikel weiterempfehlen

Instagram

> FOLGEN
Facebook
> LIKEN
Twitter