ÖGJ

Was wir tun

Die Österreichische Gewerkschaftsjugend setzt sich effektiv für die Interessen der jungen Menschen in der Gesellschaft ein.

Als größte überparteiliche Jugendorganisation Österreichs sind wir für dich nicht nur in den Betrieben und an den Verhandlungstischen aktiv.

Wir vertreten überall die Interessen der jugendlichen ArbeitnehmerInnen!

Dazu vernetzen wir uns intern in den Bundesländern und Regionen sowie mit allen anerkannten Jugendorganisationen und jungen SozialpartnerInnen in Österreich!

Besonders dort, wo keiner auf die Jugend hört, sind wir laut und beharren auf den Rechten junger ArbeitnehmerInnen und der Lehrlinge.
 
Unsere Leitsätze, Forderungen und Beschlüsse geben uns die Richtung vor – diese werden in regelmäßigen Diskussionen mit VertreterInnen aus den Betrieben abgestimmt und bilden unsere Arbeitsgrundlage, um deine Interessen dort zu vertreten.
 

Aktuelle Standpunkte

Resolution #RefugeesWelcome

DGB und ÖGB Gewerkschaftsjugend zur aktuellen Flüchtlingssituation

Forderungen 34. Bundesjugendkongress

Alle Lehrlinge sollen Betriebsrat wählen dürfen

Senkung des Wahlalters auf 16 Jahre würde Mitbestimmung im Betrieb kaum stärken

Ausbildungspflicht für Betriebe

Überbetriebliche Ausbildung ist mittlerweile mehr als ein Auffangnetz

Aktuelle Beschlusslage 34. Bundesjugendkongress

Sascha Ernszt an Wirtschaft: Nicht jammern, sondern ausbilden