Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Datenschutzerklärung
ÖGJ

Ich bin 17 Jahre alt und möchte ein Moped kaufen!

Sehr geehrter Herr Prof. Schlaumeier,
mein Kumpel hat von seinem Vater zum Geburtstag ein Moped bekommen. Ich bin 17 Jahre alt und will mir jetzt von meinem Lehrlingsgeld auch eines kaufen. Das wäre sehr cool. Meine Eltern sagen mir aber, dass ich dafür ihre Zustimmung benötige, da es so im Gesetz steht. Haben meine Eltern wirklich recht oder wollen sie mir das nur ausreden?
LG Manuel

Hallo Manuel!
Ich muss deinen Eltern in diesem Fall recht geben. Mit deinen 17 Jahren giltst du nach dem Gesetz als sogenannter „mündig Minderjähriger“. Diese Gruppe umfasst alle Jugendlichen von 14–18 Jahren und ist nur beschränkt geschäftsfähig. Was bedeutet das? Das heißt, du kannst in diesem Alter nur über Sachen, die dir zur freien Verfügung überlassen wurden (z. B. Taschengeld oder Geldgeschenke) frei verfügen. Du kannst dir somit z. B. Zeitschriften, CDs selbst kaufen. Wenn du über ein Einkommen verfügst, kannst du darüber nur so weit selbstständig verfügen, solange die Befriedigung deiner Lebensbedürfnisse nicht gefährdet wird. Das bedeutet, dass dein Einkommen vorrangig für Lebenshaltungskosten aufgewendet werden muss – über den verbleibenden Rest kannst du frei bestimmen. Möchtest du dir also ein Moped in der Höhe deiner gesamten Lehrlingsentschädigung kaufen, müssen deine Eltern zustimmen.

MfG Prof. Schlaumeier

Instagram
> FOLGEN
Facebook
> LIKEN
Twitter

Artikel weiterempfehlen