ÖGJ

Gewinne das neue iPad Pro!

Das Weihnachtsgeld ist kein Geschenk und bleibt eine Tradition, die von der Gewerkschaft erkämpft wurde.

Weihnachtsgeld nur dank starker Gewerkschaften

Ohne das Weihnachtsgeld könnten es sich viele nicht leisten, Geschenke zu kaufen. Für viele Beschäftigte sind die Sonderzahlungen so selbstverständlich wie die jährliche Gehalts- oder Lohnerhöhung. Manche glauben, darauf gebe es sogar einen gesetzlichen Anspruch. Dem ist aber nicht so. Nur dort, wo es die Kollektivverträge oder der Arbeitsvertrag selbst vorsehen, bekommen ArbeitnehmerInnen Weihnachtsgeld, ansonsten besteht auch kein Recht darauf. Für freie DienstnehmerInnen oder WerkvertragsnehmerInnen gibt es keine generelle Vereinbarung und daher auch keine Sonderzahlungen.

Achtung: Teilzeitbeschäftigte, geringfügig Beschäftigte und FerienjobberInnen haben Anspruch auf Weihnachtsgeld!

Weihnachtsgeld Fakten:

  • Das Weihnachtsgeld ist eine jährliche Sonderzahlung (13. Gehalt) des Arbeitgebers erkämpft von den Gewerkschaften.
  • Das Weihnachtsgeld bekommen ArbeitnehmerInnen zusätzlich zum Gehalt oder Lohn.
  • Es gibt keinen gesetzlichen Anspruch auf das Weihnachtsgeld, sondern es ist in den Kollektivverträgen geregelt.
  • Die Zahlung des Weihnachtsgeldes fällt meistens mit dem Novembergehalt zusammen.

Gewinnspiel

Aufgepasst! Unter allen neuen und bestehenden ÖGJ-Mitgliedern verlosen wir dieses Weihnachten das neue iPad Pro und 18 JBL Flip 5 Bluetooth Soundboxen!

Am Gewinnspiel teilnehmen

Noch kein Mitglied? Kein Problem, melde dich einfach hier bei dem/der zuständigen JugendsekretärIn deines Bundeslandes oder werde gleich online Mitglied!

Du bist schon Mitglied? Hier geht’s lang!

Facebook
> LIKEN