Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Datenschutzerklärung
Jugendvertrauensrat

Das Handbuch für JugendvertrauensrätInnen

Jetzt hier downloaden oder online lesen!

Vorwort: Stark für dich - stärker mit dir!

Wurstsemmeln holen, putzen nix lernen - und unbezahlte Überstunden machen? Dagegen gibt es nur ein Mittel: den Jugendvertrauensrat. Er schafft das, was eine oder einer allein nur schwer kann: Rechte durchsetzen.

Denn Lehrlinge und junge ArbeitnehmerInnen, die sich im Betrieb organisieren, werden auch gehört. Wenn der Jugendvertrauensrat die Sicht der Jugendlichen einbringt, kommt es in vielen Fragen auch zu Lösungen oder Verbesserungen. Der Jugendvertrauensrat vermittelt dabei zwischen den Anliegen der Jugendlichen und der Betriebsleitung.

Aber auch wenn im Betrieb alles gut läuft, ist es wichtig, jemanden zu haben, der/die die Interessen der Jugendlichen vertritt. Denn die ArbeitnehmerInnen wollen gute Arbeitsbedingungen und faire Bezahlung, die Unternehmen wollen Gewinne. Das ist in wirtschaftlich guten Zeiten kein großes Problem, aber in Krisen wird der Druck auf die Beschäftigten höher. Allein kann sich keiner dagegen wehren.

Wir helfen dir!

Auch bei deiner Arbeit als Jugendvertrauensrätin oder Jugendvertrauensrat stehst du nicht allein da. Die Österreichische Gewerkschaftsjugend (ÖGJ) mit ihren sieben Gewerkschaften unterstützt dich zum Beispiel bei den Vorbereitungen und bei der Wahl zum Jugendvertrauensrat. Dass Lehrlinge und junge ArbeitnehmerInnen überhaupt ihre Vertretung im Betrieb wählen können, war nicht immer selbstverständlich, das hat erst die ÖGJ durchgesetzt. Nur gemeinsam sind wir stark und können dafür sorgen, dass alle Lehrlinge und jungen ArbeitnehmerInnen eine gute Berufsausbildung, gute Einkommen und Arbeitsbedingungen haben! Du siehst: Es zahlt sich aus, einen Jugendvertrauensrat im Betrieb zu haben. Wenn auch du Lust bekommen hast, einen Jugendvertrauensrat zu gründen oder dich für diesen aufstellen zu lassen, dann melde dich bei uns oder bei deiner zuständigen Gewerkschaft! Sie hilft gerne weiter. Mit unserem Handbuch für JugendvertrauensrätInnen erhältst du schon jetzt umfassende Informationen, hilfreiche Tipps, verschiedene Gesetze und nützliche Tools rund um die Arbeit des Jugendvertrauensrates.

Machen wir uns gemeinsam für unsere Rechte stark!

Deine ÖGJ

Das Handbuch zum Download

Das JVR-Handbuch online

Weiterempfehlen