Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Datenschutzerklärung
Jugendvertrauensrat

Feststellung der Beschlussfähigkeit

Um beschlussfähig zu sein, muss die Hälfte der stimmberechtigten ArbeitnehmerInnen anwesend sein. Wenn das nicht der Fall ist, ist 30 Minuten zu warten. Nach Ablauf dieser Zeit ist die Jugendversammlung unabhängig von der Anzahl der TeilnehmerInnen beschlussfähig. Für die Enthebung des Jugendvertrauensrates (also die Abwahl) ist in jedem Fall die Anwesenheit von mindestens der Hälfte der stimmberechtigten ArbeitnehmerInnen erforderlich.

Artikel weiterempfehlen