Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Datenschutzerklärung
ÖGJ

Mitglieder sehen mehr! Gib im Login-Bereich deinen Usernamen und das von dir gewählte Passwort ein und klicke auf "GO". Wenn du noch nicht registriert bist, kannst du die Erstanmeldung auf unserer Website selbst durchführen - Jetzt registrieren.

Aktuelle Themen

Der Jugendvertrauensrat bleibt!

Die Kampagne der ÖGJ und viele engagierte JVRs haben es möglich gemacht

7 Schritte zum Jugendvertrauensrat

Ab 5 jugendlichen ArbeitnehmerInnen ist eine Vertretung der Lehrlinge zu wählen

Feiertage und Urlaub - so hast du 2019 mehr freie Tage

Wer Urlaubstage geschickt einplant, hat am Ende mehr freie Tage

Sie beobachten dich!

Das Internet vergisst nicht. Einmal ins Netz gestellte Beiträge, Fotos oder Kommentare lassen sich oft nicht so einfach löschen. Umso wichtiger ist es, darüber informiert zu sein – zum eigenen Schutz und dem anderer User. Fünf Grundregeln zum Schutz deiner Daten:
27.04.2016

Ausbildung bis 18

Du hast Fragen zur Ausbildung bis 18? Hier findest du alle Antworten zum Thema.

Des Internet vergisst di ned! Vorher denken, dann posten.

Die ÖGJ startet eine Informationsoffenive!
13.09.2016

Wir lassen dich nicht fallen!

Alles über die Berufsausbildung
13.09.2016

Es lohnt sich, organisiert zu sein!!!

Der Urlaubsanspruch für alle Arbeitnehmer/-innen ist nur eines von vielen Rechten, die die Gewerkschaften erkämpft haben.

Urlaubsgeldkampagne

Das Urlaubsgeld fällt nicht einfach so vom Himmel!
19.02.2019

ÖGJ Tirol - unsere Angebote

Angebote der ÖGJ Tirol

Bundesländer News

So klimaschädlich ist dein Handy

Es gibt heute mehr Smartphones auf der Welt als Menschen. Allein 2018 wurden 1,4 Milliarden Handys verkauft. Die Belastung für die Umwelt ist enorm.

Mit schneller Mode ins Verderben

Immer schneller werden von Modekonzernen neue Kollektionen in den Markt gepresst. Hochgejubelt von InfluencerInnen wird Fast Fashion zu Ramschpreisen verscherbelt. Auf der Strecke bleiben wir alle.

BerufsfotografIn

Verena Scherzer (25) hat mit der Lehre zur Berufsfo-tografin ihr Hobby zum Beruf gemacht. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass sie in ihrer Freizeit gerne fotografiert – am liebsten ihre Katze oder ihre Freunde.
Facebook
> LIKEN
Instagram

> FOLGEN
Twitter
> HIER GEHT´S ZU TWITTER

Weiterempfehlen